draupadi

 

 

 

 

 

Draupadi Verlag
Dossenheimer Landstr. 103
69121 Heidelberg
Tel.: 06221 - 412 990
Fax: 0322 2372 2343
E-Mail: info@draupadi-verlag.de

 

Krishna Baldev Vaid:
Tagebuch eines Dienstmädchens. Roman (2012).

Aus dem Hindi übersetzt von Anna Petersdorf.

ISBN 978-3-937603-65-0, 288 S., 19,80 Euro,
33,00 SFr.


"Vaid, der Grenzüberschreiter und große Altmeistes modernen Hindiromans, erzählt überzeugend aus der Perspektive der jungen Shano, die intelligent, aber ungebildet ist, in verschiedenen Häusern die Hausarbeit macht und von zwei ihrer Dienstherren zum Lesen und Schreiben angehalten wird. Das so entstehende Tagebuch ist ein faszinierender innerer Monolog, der ihren Alltag beleuchtet und gleichzeitig Spiegel ihrer wachsenden Reflektiertheit ist, die sich dem Schreiben verdankt und ihr Leben verändert. Vaids Buch besticht durch eine Sprache, die lebendig und voller Witz ist und alle Abstraktionen vermeidet. Dank ihrer Intelligenz und ihrem Wahrnehmungsvermögen vermag Shano Einsichten zu formulieren, die die Dinge in neuem Licht zeigen. Nicht was sie schreibt, sondern wie sie es tut, gibt den Ausschlag: Ihr Blick auf die Welt ist unsentimental, arglos, trotzig und von entwaffnender Offenheit."

(Claudia Wenner am 4.7.2009 in der "Neuen Zürcher Zeitung" über die englische Übersetzung dieses Romans)

 
 

 

Das Buch kann über den Buchhandel bezogen oder

per E-Mail direkt beim Verlag bestellt werden:

info@draupadi-verlag.de

 

Tagebuch


Aus dem Buch

"Ich werde auch für andere Leute schuften, bis ich alt bin. Wie Ma. Und meine Kinder auch. Und ich werde jemanden heiraten, der wie Bapu krank und arbeitslos ist. Warum denke ich das eigentlich? Ich will gar keine Kinder und heiraten will ich auch nicht. Wie willst du das denn verhindern, sagt Ma, alle Frauen kriegen Kinder, das ist unser Schicksal. Schicksal! Karma! Ich brauche dieses Zeug nicht. Du bist doch verrückt! sagt Ma."

Aus Shanos Tagebuch.